Der Hase war wieder schneller als der Igel

Am Sonntag spielten unsere Herren erneut gegen die dritte Mannschaft der Heidelberg Hedgehogs. Nach einem harten Kampf besiegten unsere Herren den Gegner aus Rhein-Neckar mit 9 zu 3 nach 9 Innings. Bereits vor Spielbeginn merkte man schon ein leichtes Knistern in der Luft. Die Renegades waren an diesem Tag verbissen einen weiteren Sieg zu erringen. Nachdem die Herren im letzten Heimspiel gegen die Karlsruhe Cougars leider mit 6 zu 15 verloren haben, waren sie natürlich verbissen auf einen Sieg. Das Spiel startete recht souverän, denn schon nach dem ersten Inning konnten sich unsere Herren einen leichten Vorsprung von drei Runs sichern. Immer wieder versuchten es die Heidelberger durch Hits Runs zu erzielen, doch leider gelang es ihnen nur bis zur ersten Hälfte des dritten Innings insgesamt drei Runs einzuholen. Die Defense der Haller war an diesem Tag wie in Stein gemeißelt, denn es gelang Heidelberg nach dem dritten Inning keinen weiteren Run zu sichern. Unsere Herren konterten jedes Inning mit Hits und mindestens einem Run. Und so bauten die Herren ihre Führung von Inning zu Inning immer weiter aus. Nach insgesamt neun Innings und ca. zweieinhalb Stunden Spielzeit war mit einem Spielstand von 9 zu 3 der vierte Sieg der Herren gesichert. Coach Timo Sanwald ist mit dem Spielergebnis und der Leistung des Teams sehr zufrieden. „Wir haben gezeigt, was wir können und haben gekämpft. Es war eine super Stimmung im Dugout, das hat jeden angestachelt sein Bestes zu geben.“

Am kommenden Sonntag verschlägt es unsere Herren wieder in den Schwarzwald zu ihrem letzten Auswärtsspiel gegen die Bühl Blackwoods. Wir drücken die Daumen.

Es spielten:
Marc Engelhardt, Sascha Goldinger (1), Philipp Hartmann (1), Pascal Hellwig, Peter Kleinert (1), Guillermo Marte, Lian Rahnaward, Claudio Rodriguez, Tomás Rodriguez (1), Timo Sanwald (3), Adrian Sobirey (1), Dominik Sobirey, Karsten Walther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü